Women of the world, unite!

It’s International Women’s Day today! To celebrate a little, me and my colleague from TIAFI (Team International Assistance for Integration) interviewed a few refugee women in our community centre in Izmir. These women flew from the war, came to Turkey through a long, hard and dangerous trip, some of them alone without any support. And […]

How to become famous in this mad world without undressing: Mystery Blogger Award

The last comment I received made me smile as I realised I’m finally gonna be famous (because as we all know, that’s all I aimed for with this blog): Surprisingly, I’ve been nominated for the ‘Mystery Blogger Award’! This award was initiated by Okoto Enigma, English Literature student and lifestyle blogger. The thought behind it […]

„Wir schaffen das“, oder… „başarabilir miyiz?“

Der Boden knirscht unter meinen Schuhen, als ich zusammen mit den anderen aus dem Auto aussteige. Es fühlt sich komisch an, hier mit einem glänzend weißen Auto – geschmückt mit dem Logo der Bilkent Universität – herumkutschiert zu werden. Hier, in diesem Viertel voller eingefallener Häuser, Bauschutt und Müllbergen, lebt der ärmste Teil von Ankaras türkischer Bevölkerung, zusammen mit größtenteils syrischen Flüchtlingen. Doch wir sind nicht zum Gaffen hier.

Mein Leben als Süd-Nord-‚Nomadin‘, oder: Wieso die Bayern und die Preißn alle gleich bescheuert (und natürlich höchst liebenswert) sind

Wer wie ich die ‚Seite‘ gewechselt und seine bayrische Herkunft für das kalte Norddeutschland* verlassen hat oder andersherum, der weiß wohl wie es ist, sich von beiden Seiten ständig Sprüche anhören zu müssen. In meinem Fall sei hinzugefügt, dass ich als Münchnerin und geborene Baden-Württembergerin den Bayern sowieso noch nie bayrisch genug war. Mein Umzug […]

News!

Nur ein paar kurze Hinweise, um euch auf dem neuesten Stand zu halten: Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, habe ich ein paar Änderungen an dieser Seite vorgenommen. Eine genauere Erläuterung der (neuen bzw. überarbeiteten) Kategorien sowie eine aktualisierte Version meiner Vorstellung findet ihr hier. Ich hoffe außerdem, dass es mir künftig gelingt, euch etwas […]

Ein Tag in ‚küçük İstanbul‘

  Vor zwei Wochen habe ich mit meinem Türkischkurs einen Tag in „küçük İstanbul“ (klein Istanbul) verbracht: Berlin-Kreuzberg. Ziel des Ganzen war, verschiedene aus der Türkei stammende Menschen zu interviewen. Ob es notwendig ist, für ein paar Interviews mit Muttersprachlern drei Stunden von Lüneburg nach Berlin und zurück zu fahren, bleibt zu hinterfragen. Aber es […]